Auf der Flucht vor dem Feuer: Promiviertel Bel Air in Flammen

5 von 5 Sternen
(1 Bewertungen)


Buschfeuer bedrohen Kalifornien, seit dem 7. Dezember ist auch das weltberühmte Luxusviertel Bel Air davon betroffen. Die Reichen und Schönen sind auf der Flucht, seit die Hügel der Stadt im Rauch gefangen sind. Die Flammen haben dank der trockenen Landschaft ein leichtes Spiel und können sich schnell ausbreiten. Deshalb werden immer mehr Straßenzüge geräumt. Katastrophal erweist sich die derzeitige Lage der Interstate 405. Die Schnellstraße 405 gilt als die Hauptverkehrsstraße von Kalifornien. Auch Bel Air bedarf Schutz, die Dürre, die jahrelang vorherrschte, sorgt dafür, dass der Brand noch besser voranschreiten kann.

Häuser vereinzelt abgebrannt

Nach Angaben der Behörden sind bereits 4 Häuser total abgebrannt, 11 Anwesen wurden beschädigt, das hat zur Folge, dass ganze Straßenzüge geräumt werden müssen. Viele Prominente sitzen auf gepackten Koffern, viele weitere haben Los Angeles bereits verlassen.

Der Notstand wurde ausgerufen

Im Norden Kaliforniens, in den Weinbergen von Napa, die nahe San Francisco gelegen sind, herrschte erst im Oktober dieses Jahres ein großes Feuer, bei dem 44 Menschen ums Leben kamen und mehr als 100.000 Anrainer auf der Flucht waren. Auch jetzt mussten bislang schon 10.000 Menschen ihre Häuser verlassen und der Gouverneur von Kalifornien hat bereits den Notstand ausgerufen. Mehrere tausend Feuerwehrleute sind nun im Einsatz, um gegen das Feuer vor Ort anzukämpfen. Sie kamen aus dem gesamten Staatsgebiet, um Los Angeles vom Feuer zu befreien.

Feuerwehrmänner

Feuerwehrmänner im Einsatz


beste Website site internet

  • JavaScript: Statische Websites mit React und Gatsby entwickeln

    Aus Kyle Mathews Wunsch, ein Tool zum Erstellen statischer Websites mit React zu haben, ist dank einigen Bemühungen nun der Site-Generator Gatsby geworden. Das erste Major Release soll unter anderem kürze Ladezeiten bewirken. Nach gut zwei Jahren Arbeit präsentierte Entwickler Kyle Mathews nun Version 1.0 seines Tools zum Generieren statischer Websites für die JavaScript-Bibliothek React. […]

  • Android Wear: Die dunkle Seite hat mehr Power

    So ist es besser als hell oder grell. (Bild: Google) Smartwatches und andere “SmartWear” haben nur ein Zehntel des Akkukapazität eines Smartphones. Das sollte schon beim App-Design berücksichtigt werden, wurden Programmierer auf der Google I/O 2017 ermahnt, “Die Akkus von Smartwatches fassen nur ein Zehntel ihrer Pendants in Handys”, rief Nancy Zheng von Googles Android-Wear-Team auf […]

  • Erfolge für Kieselbronn auf dem Kunstrad

    Rimpar. In Rimpar bei Würzburg fanden die deutschen Meisterschaften der Junioren im Kunstradfahren statt. Aus der Region hatten sich vom RSC 2000 Kieselbronn die Mannschaften im 6er-Einradfahren mit Jessica Hahn, Lisa Hohmann, Ronja Katz, Michelle Rominger, Luzie Sauter und Carolin Schlüter sowie im 4er-Einradfahren mit Lisa Hohmann, Michelle Rominger, Luzie Sauter und Carolin Schlüter qualifiziert. […]

  • Bahn beseitigt DNS-Fehler: Paypal wieder über WIFIonICE benutzbar

    (Bild: Deutsche Bahn) Kunden der Deutschen Bahn können im ICE nun auch wieder mit Paypal bezahlen. Die Bahn hat eine DNS-Fehlkonfiguration behoben, die zuvor zu merkwürdigen Fehlermeldungen geführt hatte. Eine fehlerhafte DNS-Konfiguration im kostenlosen ICE-WLAN der Deutschen Bahn hatte dazu geführt, dass gesicherte Verbindungen zu PayPal nicht möglich waren. Auf Nachfrage von heise Security hatte die […]

  • 2:1 gegen Alemannia Wilferdingen: 1. FC Ersingen gewinnt Kreispokal

    Denn sonderlich schön war der Endspielsieg nicht zustande gekommen. Zu Beginn der Partie legte Ersingen zwar los wie die Feuerwehr, hätte nach dem 1:0 durch Jonah Reinle (7.) sogar höher in Führung gehen müssen. Nach dem glücklichen 1:1 für Wilferdingen (Johannes Schäfer, 15.) gab der Tabellenführer der Kreisliga das Spiel jedoch aus der Hand. Die […]