Spring Tool Suite 3.9 arbeitet mit Eclipse Oxygen zusammen

Die Werkzeugsammlung von Spring nutzt das jüngste Release von Eclipse. Außerdem hat sie einige Neuerungen beim Bearbeiten von Manifestdateien für Cloud Foundry zu bieten, und der Start von Spring Boot lässt sich beschleunigen.

Das Spring-Tools-Team hat Version 3.9 der auf Eclipse ausgerichteten Werkzeugsammlung veröffentlicht. Erwartungsgemäß geht mit der frischen Spring Tools Suite die Anpassung an das Ende Juni erschienene Eclipse-Release Oxygen einher. Für den Fall, dass es im Zusammenspiel mit dem für Eclipse als Early-Access-Variante verfügbaren Java 9 Probleme gibt, verweisen die Macher auf eine Anleitung des Eclipse-Teams zur Konfiguration des Systems, um die genutzte JVM (Java Virtual Machine) manuell zu konfigurieren und so trotz vorhandener Java-9-Version die JVM von Java 8 zu verwenden.

Eine Neuerung der Spring Tools Suite ist eine Funktion, die den Start von Spring-Boot-Anwendungen durch Anpassen der JVM-Flags beschleunigt. Neben einer Checkbox zum Aktiveren der Standardeinstellungen bietet die Suite die Möglichkeit, die genauen Startoptionen anzupassen. Der Editor kennt zudem weitere Funktionen beim Bearbeiten der manifest.yml für Cloud Foundry, darunter neue Werte für health-check-type. Außerdem bietet er beim Bearbeiten der Manifestdatei Autovervollständigung für die Eigenschaften stack, domain, services und buildpack.

Die JVM lässt sich anpassen, um den Start von Spring Boot zu beschleunigen.
Die JVM lässt sich anpassen, um den Start von Spring Boot zu beschleunigen. Vergrößern
Bild: Spring

Weitere Neuerungen wie die verbesserte Spring-Cloud-CLI-Integration lassen sich dem Blogbeitrag sowie der offiziellen Ankündigung entnehmen. Die Spring Tool Suite steht auf der Spring-Tools-Seite für Windows, macOS und Linux zum Herunterladen bereit. (rme)

Ein gutes Posting Zusammenfassung

  • Wohnzimmer neu eingerichtet ? Chaos pur

    Um der Hektik der Alltages zu entfliehen, bietet sich die Wohnung, besonders das Wohnzimmer als sicherer Rückzugsort an. Je schöner diese gestaltet ist, desto wohler fühlen sich Menschen darin. Dabei stellt sich jedes Mal die gleiche Frage, wenn eine Neugestaltung der Wohnräume ansteht, wie stelle ich die neuen Räume zusammen. Und wie erreiche ich, dass […]

  • Datenbanken: Erste Beta von PostgreSQL 10 erschienen

    Die kommende Hauptversion bringt einige Funktionen, die für Skalierbarkeit sorgen sollen. So erlaubt die native Partitionierung das Ausgliedern einzelner Bereiche als Datenbankobjekte, und parallele Queries sind unter anderem für Merge Joins möglich. Das Team hinter der Open-Source-Datenbank hat die erste Beta von PostgreSQL 10 freigegeben. Die Neuerungen konzentrieren sich vor allem auf eine bessere Skalierung […]

  • American Football: Pforzheim Wilddogs wollen auch in Freiburg gewinnen

    ?Wir sind aktuell ungeschlagener Tabellenführer, da ist der Ansporn bei den Gegnern natürlich besonders hoch, gegen die Wilddogs zu siegen. Freiburg wird zu Hause alles in die Waagschale werfen?, glaubt Wilddogs-Vorstand Kai Höpfinger. Die Tabellenposition spricht aber für die Wilddogs. Die Sacristans belegen aktuell den vorletzten Tabellenplatz und taten sich bisher in der Liga schwer. […]

  • heise-Angebot: IT-Jobtag 2017 in München und Karlsruhe

    Die Tour der IT-Jobtage geht weiter. Im Juni kommen Bewerber und Arbeitgeber in München und in Karlsruhe zusammen. Am 22. Juni in München und am 27. Juni in Karlsruhe präsentieren sich Arbeitgeber mit ihren aktuellen Stellenangeboten, Aus- und Weiterbildungsplätzen. Dazu kommen berufsbegleitende Studiengänge aus dem ITK-Segment. Als Rahmenprogramm gibt es Fachvorträge, eine Karriereberatung und es […]

  • Asus Pro B9440UA: Edles Ultrabook im Test

    Testfazit: Das müssen Sie wissen Das nur 1.063 Gramm leichte Asus Pro B9440UA bot im Test ein hohes Arbeitstempo und eine mit rund fünf Stunden sehr ordentliche Akkulaufzeit. Mit der beleuchteten Tastatur ließen sich Texte angenehm tippen, das mit einer Glasoberfläche bezogene Touchpad erlaubte eine präzise Bedienung. Klasse: Zwar hat es nur zwei USB-C-Buchsen, im […]